Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Barttransplantation

Auch Narben oder Vererbung können dazu beitragen, dass einem Mann keine Haare im Gesicht wachsen, was bei Männern häufig der Fall ist. Möglicherweise ist eine Barthaartransplantation die Lösung für Sie, wenn Sie Narben im Gesicht haben, die Gesichtsbehaarung lückenhaft ist oder wenn Ihre Gesichtsbehaarung dünn oder lückenhaft ist. Eine Barttransplantation ist eine hochspezialisierte Technik, und die Ergebnisse der Operation hängen stark von der Erfahrung des Operateurs ab. Da wir die erfahrensten Barttransplantationsspezialisten in der Türkei sind, können wir garantieren, dass das Ergebnis Ihre Erwartungen erfüllt oder sogar übertrifft.

Haartransplantation in der Türkei vor und nach dem Ergebnis 16.02.2023

Was ist eine Barttransplantation?

Eine Barttransplantation ist genau das, wonach es klingt: Haare werden aus einer Körperregion entnommen und in einen anderen Teil des Gesichts verpflanzt, typischerweise in die Kieferpartie oder an eine andere Stelle des Gesichts, an der der Bart nicht wachsen will. Eine Barttransplantation wird analog zur Follicular Unit Extraction (FUE)-Haartransplantation durchgeführt, bei der einzelne Haarfollikel aus Spenderregionen der Kopfhaut entnommen und in andere Regionen der Kopfhaut implantiert werden. Das Haar wird aus der Kopfhaut entnommen und dann an die gewünschte Stelle des Bartes verpflanzt. Mit einem speziellen Entnahmewerkzeug, das kaum Narben hinterlässt, werden die einzelnen Haarfollikel während der Haarentfernung entfernt. Anschließend werden sie für die Implantation in Ihr Gesicht vorbereitet, indem sie unter dem Mikroskop betrachtet werden.

Wenn Sie keine Haare im Gesicht haben, wie zum Beispiel einen Schnurrbart, einen Spitzbart oder Koteletten, können Sie sich in der Türkei einen Bart transplantieren lassen. Während des Eingriffs wird Ihr Chirurg die Seite oder den Hinterkopf betrachten, um den Spenderbereich zu finden. Aus diesem Bereich werden dann die Haare für Ihr Gesicht entnommen. Meistens wird für eine Barttransplantation feineres Haar benötigt.

Ursachen für Bartwuchs

Der Verlust des Bartes verursacht ästhetisches Unbehagen und führt zu sozialen und psychologischen Problemen. Viele Faktoren beeinflussen die Qualität des Bartes und führen dazu, dass er abfällt.

  • Hormonelle Störungen.
  • Testosteronmangel.
  • Wunden und Prellungen.
  • Verschiedene Hautkrankheiten.
  • Genetische Faktoren.

Wenn Ihr Bart schrumpft, sollten Sie zunächst einen Facharzt aufsuchen, um die Ursache für den Bartwuchs zu ermitteln. Vor allem hormonelle Störungen und Stoffwechselstörungen haben einen erheblichen Einfluss auf den Bart. Wenn der Bartverlust dauerhaft ist, ist eine Barttransplantation die effektivste Lösung für einen dichten Bart mit natürlichem Aussehen.

Kann ich eine Haartransplantation im Gesicht bekommen?

  • Menschen, die aufgrund von Verletzungen oder Verbrennungen einen Großteil ihrer Bärte verloren haben.
  • Menschen, die aus erblichen Gründen keine Gesichtsbehaarung haben.
  • Menschen mit einem Bart, der uneinheitlich ist.
  • Menschen, die die Form ihres Bartes verändern wollen.
  • Menschen mit Bartwuchs.
  • Eine Barttransplantation kann bei Personen durchgeführt werden, die die Pubertät erreicht haben.

Außerdem können Menschen, deren Bartstruktur schlecht ist, eine Barttransplantation erhalten, nicht nur diejenigen, die aufgrund einer Erbkrankheit keinen Bart haben. Daher kann eine Barttransplantation durchgeführt werden, wenn die Haarfollikel unzureichend sind.

Bei einigen Krankheiten wie Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Diabetes und Hepatitis kann eine Barttransplantation nur nach ärztlicher Untersuchung und Genehmigung durchgeführt werden.

Wann sollte man eine Barttransplantation durchführen lassen?

Wenn die Haare im Gesicht nicht wachsen: Der fehlende Haarwuchs kann sich in einer Gesichtspartie oder im ganzen Gesicht zeigen. Ein Faktor, der den Bartwuchs bestimmt, ist das männliche Testosteronhormon, auch bekannt als DHY. Diese Hormone, die mit der Pubertät beginnen und sich bis zum Alter von 20-21 Jahren entwickeln, lassen das Haar wachsen und verdichten es. Wenn diese Hormone fehlen, kann der Bart nicht wachsen.

Trichorrhexis: Nicht nur der Bart, sondern die gesamte Körperbehaarung kann aufgrund einer Hauterkrankung ausfallen. Trichorrhexis kann in verschiedenen Bereichen des Bartes zu Lücken in kleinen oder dem ganzen Bart führen. Stress, Frustration, Angst, Depression, Enttäuschung und psychologische Probleme führen zu Haarausfall. Wenn die vom Arzt empfohlenen Medikamente diese Probleme nicht behandeln, ist die effektivste Methode die Barttransplantation.

Narben von Wunden und Verbrennungen: Nach verschiedenen Unfällen kann es zu Verletzungen und Verbrennungen im Gesicht kommen, und die Haarfollikel können in diesen Bereichen absterben, wodurch das Wachstum des Bartes verhindert wird. Sie können diese Narben durch eine Barttransplantation loswerden und Ihren Bart zurückbekommen.

Intensität oder Umformung des Bartes: Viele Bärte sind leicht oder ohne Form. In solchen Situationen ist es möglich, eine Barttransplantation durchzuführen, ohne das natürliche Aussehen zu beeinträchtigen, um den Bart zu vergrößern oder seine Form zu verändern.

Prozess der Barttransplantation

Für Patienten, die eine ungleichmäßige Gesichtsbehaarung ausgleichen möchten oder denen aufgrund genetischer Veranlagung oder früherer Hautverletzungen keine Gesichtsbehaarung wächst, wird bei einer Barttransplantation das vorhandene Haar verwendet, um einen natürlich wirkenden Bart oder Schnurrbart zu erzeugen. Alle Chirurgen der Sule Clinic sind auf ihrem Gebiet sehr erfahren, achten auf die kleinsten Details und führen den schwierigen Eingriff mit Präzision durch. Während der Behandlung können Sie sich auf Folgendes gefasst machen:

  • Spenderhaarfollikel werden entnommen und an die gewünschte Stelle transplantiert 
  • Bei der Barthaartransplantation wählen wir die richtigen Klingen auf der Grundlage der Haarfollikel jedes einzelnen Patienten aus.
  • FUE-Barttransplantationen dauern zwischen drei und fünf Stunden, je nach Anzahl der benötigten Transplantate, und werden unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Gibt es Nebenwirkungen?

Im Durchschnitt dauert es etwa sieben bis zehn Tage, bis sich die Gesichtshaut vollständig erholt hat und die Auswirkungen der Behandlung nicht mehr sichtbar sind. In manchen Fällen müssen die Patienten jedoch zwei bis vier Wochen warten, bis die Rötungen und Schwellungen abgeklungen sind. In der ersten Woche nach der Behandlung ist bei der Rasur oder sonstigen Pflege der neu implantierten Haare große Vorsicht geboten, um eine rasche Genesung zu fördern. Dies ist besonders wichtig zu beachten. Einige Beispiele für weniger schwerwiegende unerwünschte Wirkungen könnten sein:

  • Ein paar Schrammen und blaue Flecken
  • Empfindlichkeit
  • Anschwellen
  • Straffheit
  • Rötung
  • Taubheit
  • Vorübergehender Schorf
    Die meisten unerwünschten Wirkungen sind vorübergehend und sollten nach ein paar Tagen bis höchstens ein paar Wochen aufhören. Sollte eine der unerwünschten Wirkungen jedoch anhalten, sollten Sie mit Ihrem Chirurgen sprechen.

Erholung nach Barttransplantation

Barttransplantationen in der Türkei werden oft in nur einer einzigen Sitzung durchgeführt; die genaue Anzahl der erforderlichen Sitzungen hängt jedoch ganz von den spezifischen Bedürfnissen des Patienten ab. Mit einer lokalen Anästhesie kann jede Sitzung bis zu fünf Stunden dauern. Der Heilungsprozess hingegen ist relativ schnell und schmerzlos und findet innerhalb weniger Wochen nach der Barttransplantation statt. Über den Löchern, die in Ihr Gesicht eingepflanzt wurden, sollte sich Schorf bilden, der sich aber oft nach spätestens ein paar Tagen ablöst.

Nach drei bis vier Wochen fallen die neu transplantierten Haare im Gesicht aus, und an ihrer Stelle beginnt sich ein neuer Bart zu entwickeln. Innerhalb des nächsten halben Jahres ist es möglich, dass Sie Ihren Bart zu einer vollen Mähne wachsen lassen.

Nach der Barttransplantation kann es zu Narben kommen, die aber klein sein sollten und durch den Bart oder die Stoppeln verdeckt werden sollten. Es ist wichtig zu wissen, dass sich nach einer Barttransplantation Narben bilden können.

Nachbehandlung von Gesichtshaartransplantationen

Da wir nur zertifizierte und sehr erfahrene Chirurgen einsetzen, sind wir in der Lage, makellose, narbenfreie Ergebnisse der besten Barttransplantation in der Türkei zu erzielen.

  • Innerhalb der ersten zwei Tage können Sie Ihren gewohnten Tagesablauf wieder aufnehmen und ein ganz normales Leben führen.
  • In den ersten zwei Tagen ist es am besten, die Zeit, in der man spricht und lacht, so weit wie möglich zu begrenzen.
  • Es wird empfohlen, 10 Tage nach der Operation zu warten, bevor Sie sich rasieren, damit die Region abheilen kann. Es kann sein, dass Sie in diesem Bereich eine Rötung oder Verkrustung beobachten, aber keine Sorge, das wird in einer Woche verschwinden.
  • Jeder unserer Patienten erhält von uns ein Nachsorgeset, damit er das bestmögliche Ergebnis seiner Barttransplantation in der Türkei erzielen kann. Dazu gehören Informationen und Empfehlungen, um beste Ergebnisse zu erzielen und Narbenbildung zu vermeiden, sowie Shampoos, Lotionen, antibakterielle Seren und Medikamente, um die Erholungszeit nach dem Eingriff zu verkürzen.
  • Es ist normal, dass die implantierten Barthaare etwa 2 Wochen nach einer Barthaartransplantation ausfallen. Das ist ganz normal, und nach ein paar Monaten werden neue Haare an ihrer Stelle wachsen.
  • Nach Ihrer Haartransplantation in der Türkei sollten Sie die besten Ergebnisse Ihres Wachstums zwischen 8 und 10 Monaten danach sehen.

Kosten einer Barttransplantation in der Türkei?

Die Kosten für eine Barttransplantation in der Türkei können von Klinik zu Klinik unterschiedlich sein. Es ist wichtig, sich über die Klinik, die Barttransplantationen durchführt, zu informieren, um sicherzustellen, dass die Einrichtung und die Ärzte seriös sind. Extrem niedrige Preise sind nicht immer ein Hinweis auf die höchste Qualität der Barttransplantation in der Türkei und können sogar das Leben der Patienten gefährden.

Kostenlose Beratung erhalten

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und eine kostenlose Haaranalyse.
Sonderangebot

Kontaktieren Sie uns per WhatsApp

Antworten in Minuten!

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular auszufüllen.
Zum Inhalt springen